Unternehmen

Unser 1947 gegründetes Unternehmen wird seit 1989 von Eckhard Behm geführt.

mehr

Dachbegrünung

Als Gründach bezeichnet man eine Bepflanzung abgedichteter Dachflächen.
Die Dachbegrünung schützt die Dachoberfläche auf ökologische Weise vor Umwelteinflüssen wie UV Strahlung oder schnellen Temperaturwechseln.
Grundsätzlich gliedern sich Gründächer in zwei groben Feldern auf.
Bei extensiven Dachbegrünungen kommen relativ dünne Schichtaufbauten und niedrig wachsende Pflanzen zum Einsatz.  
Intensive Dachbegrünungen hingegen bieten fast unbegrenzte Gestaltungs-möglichkeiten. Beschränkungen ergeben sich nur durch baukonstruktionstechnische Gegebenheiten, sowie durch Herstellungs- und Unterhaltskosten.

Folgende Vorteile bietet Ihnen das begrünte Dach:

  • Verbesserung des Kleinklimas
  • Wärme- und Schallschutz
  • Bessere Luft durch Staubbindung
  • Biotop für eine Vielzahl von Lebewesen

Kosten einsparen durch…

  • Geringere Abwassergebühren da Wasser gespeichert
  • Schutz des Daches vor Witterungseinflüssen und somit längere Haltbarkeit
  • niedrigere Energiekosten
  • Nutzung von Dachflächen als Wohnraum

Schichtaufbau

Um zu gewährleisten, dass ihr Gründach tadellos funktioniert, ist ein lückenloser Schichtaufbau grundlegend.
Folgende Schichten kommen in den meisten Fällen zum Einsatz:

  • Schutzschicht gegen Wurzeldurchwuchs (teilweise schon in der Abdichtung)
  • Schutzschicht gegen mechanische Beschädigung
  • Entwässerungs- und Dränageschicht
  • Filterschicht
  • Vegetationsschicht

Bei der Ausführung der Vegetationsschicht kooperieren wir mit Unternehmen aus dem Garten- und Landschaftsbau.